Was bewirkt Jin Shin Jyutsu, was geschieht in einer Sitzung?

Es bringt Ausgeglichenheit in das Energiesystem unseres Körpers, und fördert dadurch Gesundheit und Wohlbefinden.

Die jedem von uns zu eigene Selbstheilungskraft wird stimuliert und gestärkt und so ist Jin Shin Jyutsu eine wirklich wertvolle und bedeutsame Ergänzung zu herkömmlichen Heil-methoden. Dieses uralte Menschheitswissen ist auch der "Ursprung" , die Quelle und damit die Basis von Akupunktur und Akupressur. Es arbeitet auf der Quanten-Ebene, also in all unseren "Energie-Leibern", in unserem "Ganzen Sein" und bringt uns wieder in Harmonie und Balance.

Es bewirkt eine tiefe Entspannung. Der korrekte Energiefluss in uns wird wieder hergestellt Die Auswirkungen von Stress, von Belastungen physischer und psychischer Art und die daraus resultierenden körperlichen und psychischen Störungen werden vermindert. Gerade chronische Krankheitsbilder können oftmals positiv beeinflusst werden.

Jin Shin Jyutsu führt auch zum Selbst-Studium, zum Erkennen der Denk- und Verhaltensmuster, die Ungleichgewicht und letztendlich Krankheit in uns auslösen. Durch den Prozess des "Mich Selbst Jetzt Erkennen", werden wir uns der Weisheit unseres Körpers bewusst und lernen, seine Signale zu verstehen und seine Botschaften zu nutzen, um das Gleichgewicht in uns wieder her zu stellen.

Jin Shin Jyutsu arbeitet mit 26 "Sicherheits-Energieschlössern" auf jeder Seite des Körpers, den SES innerhalb der Energiebahnen, die Leben in unseren Körper bringen. Ist eines oder mehrere dieser Energieschlösser blockiert, kann die Stagnation, die sich daraus ergibt den Energiefluss in der betreffenden Zone unterbrechen. Dadurch kommt das gesamte Strömungsmuster in unserem Körper durcheinander. Dies führt zu erheblichen Gesundheitsstörungen, bis hin zu schweren Erkrankungen.

Werden bestimmte Kombinationen der Energieschlösser gehalten, bringt uns dies körperlich, geistig und seelisch wieder in Gesundheit und Harmonie – und wir finden zu einem positiven, gelassenen Umgang mit den täglichen Anforderungen im Leben.

Jin Shin Jyutsu wird sowohl durch einen ausgebildeten Praktiker, als auch in Selbsthilfe angewendet.

Eine Sitzung dauert etwa eine Stunde. Jin Shin Jyutsu beinhaltet keine Massage, Manipulation von Muskeln, oder Verwendung von Medikamenten und Substanzen.

Es ist eine sanfte Kunst, die ausgeübt wird, indem man die Fingerspitzen über der Kleidung auf bestimmte "Sicherheits-Energie-Schlösser" legt, um so den Energiefluss zu harmonisieren und wieder her zu stellen.

Sowohl für diejenigen von uns, die unter psychischer Erschöpfung oder körperlichen Gesundheitsstörungen leiden, als auch für die, die ganz einfach aktiv zur Stärkung von Gesundheit, innerer Harmonie und Wohlbefinden beitragen möchten, ist die Kunst des Jin Shin Jyutsu eine einfache und kraftvolle Methode, die jedem zur Verfügung steht.

Jin Shin Jyutsu ersetzt den Arzt oder Heilpraktiker nicht, kann aber wunderbar und sehr effektiv, begleitend zur Schulmedizin, eine Therapie ergänzen.

zum Seitenanfang